22. Juni 2021

Podiumsdiskussion – Wie wollen wir wohnen?

Auf der Podiumsdiskussion am 18.06.2021 im Zentralkino im Kraftwerk Mitte ging es um die Frage wie wir in Zukunft wohnen wollen. Dazu gab es zwei Diskussionsrunden: Wie kommen wir zu einer vernünftigen Boden- und Mietenpolitik? In der zweiten Runde um Grüne Fassaden – Quatsch oder Chance?
Sie wollen die Diskussion nachschauen? Hier geht's zum Link ...

Wie wollen wir wohnen?

2. Juni 2021

Tag der Architektur am 26. Juni – wir sind mit dabei!

Wir stellen Ihnen am 26. Juni ab 10.30 Uhr die Umgestaltung des Bönischplatzes vor. Der Platz wurde in den letzten 2 Jahren umfassend saniert und umgestaltet. Dabei haben die Wünsche der Anwohner ebenso eine Rolle gespielt wie der Denkmalschutz und die vorhandenen Strukturen von Wohnen und Einzelhandel.
Treff ist an der Litfaßsäule. Wir freuen uns auf Sie!

Projekt Boenischplatz, Dresden

Markt auf dem Bönischplatz Blaurock Landschaftsarchitektur

22. April 2021

Endlich Wochenmarkt auf dem Bönischplatz!

Seit Mittwoch läuft der wöchentliche kleine Markt mit frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und leckerem Essen wie Teigtaschen. Der Markt ist das Ergebnis der öffentlichen Beteiligung der Anwohner.

Projekt Boenischplatz, Dresden

Kita Großenhain

19. April 2021

Erste kleine Spatenstiche für Kita in Großenhain!

Am 13.04. wurde zum ersten Spatenstich für den Neubau der Kita Chladeniusstraße in Großenhain gerufen. Gut, dass so viele kleine fleißige Helfer mit dabei waren - wir werden schnell vorankommen!
Mit dabei waren neben den Vorschülern unter anderem Landrat Ralf Hänsel, Bürgermeister Dr. Sven Mißbach, Kitaleiterin Kathleen Michel und unsere Kollegen von TSSB Architekten.

Kindergarten Chladeniusstraße, Großenhain

22. Februar 2021

Unsere Kita in der aktuellen PLAYGROUND!

In der aktuellen Ausgabe hat unsere Freianlage der Kita am Trachenberger Platz drei Doppelseiten bekommen. Wir freuen uns über das Interesse und die Anerkennung :-)

Kindergarten am Trachenberger Platz, Dresden

30. Dezember 2020

Ein gesundes Neues Jahr wünschen wir!

Wir wünschen allen unseren Kollegen und Geschäftspartnern ein gesundes und unbeschwertes Neues Jahr!

landschaftsarchitektur dresden

24. September 2020

Campus Stade

In Stade entsteht ein neues Viertel und damit der Bedarf für einen neuen Kindergarten, eine Grundschule und eine Oberschule, natürlich mit Turnhalle. Wir dürfen die Außenanlagen umsetzen!

zum Projekt: Schulcampus BCR – Riensförde / Stade

landschaftsarchitektur dresden

9. September 2020

SCHULBAU Berlin 2020

"Dachbegrünung und/oder Solaranlage?"
Unter diesem Thema wird das Potential von Schuldächern auf der SCHULBAU Messe diskutiert.

Moderation: Dr. Thomas Welter, Bundesgeschäftsführer des Bundes Deutscher Architekten BDA, Berlin

Im Gespräch:
Prof. Volkmar Bleicher, Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart
Dr. Antje Backhaus, Gruppe F Landschaftsarchitekten, Berlin
Dipl.-Ing. Claudia Blaurock, Blaurock Landschaftsarchitektur, Dresden

Mittwoch: 09. September um 14 Uhr, Loewesaal, Wiebestraße 42 in Berlin

Schulbau Messe Berlin

landschaftsarchitektur dresden

25. August 2020

Villa Blasewitz

Der denkmalgeschützte Garten in Blasewitz nimmt wieder Formen an. Das Gärtnerhäuschen der Villa Muttersegen wurde liebevoll saniert und auch der Garten bekam eine Frischekur. Heute wurden die ehemaligen Gemüsebeete neu bepflanzt.
Der Pflanztag ist für uns immer der schönste Tag im Baugeschehen!

landschaftsarchitektur dresden

29. Juni 2020

Tag der Architektur 2020

Neben dem obligatorischen Rundgang durch's Gelände gab es auch die Enthüllung der Preisträgertafel des Deutschen Spielraumplanerpreises im letzten Jahr.
Mit dabei waren die Kitaleiterin Frau Untenzu, unsere Projektleiterin Christiane Coers, der Architekt des Architekt des Hauses Georg Otto und der Projektleiter des Eigenbetriebs Kindertagesstätten Herr von Consbruch.

Kindergarten am Trachenberger Platz

Blaurock landschaftsarchitektur dresden

27. Mai 2020

HRC Haltestellen, Dresden

Eigentlich sollte es eine Bürgerbeteiligung vor Ort werden um herauszufinden, ob es den Anwohnern zu heiß an ihren Haltestellen wird. Jetzt kann man sich online beteiligen. Bitte macht mit, das macht uns die Arbeit leichter und gibt gute Impulse für die weitere klimagerechte Stadtgestaltung! Auch wenn es sich hier nur um einen kleinen Stadtbaustein handelt!
Dieses Modellvorhaben gehört zum HRC (Heath Resilient City)-Projekt der Stadt Dresden und beschäftigt sich mit Stadtgestaltung im Klimawandel und nützlichen und gewünschten Maßnahmen, die sich relativ schnell umsetzen lassen.

Online-Befragung Haltestellen in Gorbitz

Blaurock landschaftsarchitektur dresden

15. Mai 2020

Südpark Ost-West-Achse, Dresden

Nach intensiver Bauzeit ist der erste Bauabschnitt des städtischen Großprojekts Südpark endlich fertig. Das Grün der Wiesen sprießt zwar noch, aber die neue Ost-West-Achse stellt schon jetzt die wichtige Verbindung zwischen Passauer Straße und der Wegekreuzung im Herzen des Südparks her. Durch den Wald hindurch ersteigt man den Hügel hin zu den offenen Feldern, wo der grandiose Blick ins Elbtal jetzt noch besser bewundert werden kann. Der neue Weg erschließt insbesondere für Plauen ein neues, grünes Naherholungsgebiet und erfreut sich auf Anhieb großer Beliebtheit bei Anwohnern, Spaziergängern und Radfahrern. Auch wir haben den Picknickkorb schon gepackt und können es kaum erwarten, die neue Liegewiese einzuweihen. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung des Südparks und hoffen, dass das Projekt trotz Krise weiterverfolgt werden kann!

Blaurock landschaftsarchitektur dresden Bönischplatz Baustelle

31. März 2020

Endlich geht es los! Baustart am Bönischplatz.

Endlich geht es los! Die unschönen Betonpoller werden abgeholt und es entsteht Platz für mehr Bäume, Bänke und einen Wochenmarkt. Die Johannstädter haben selbst entschieden und durch ein Beteiligungsverfahren an der Planung mitgewirkt.

Mehr Infos

Blaurock landschaftsarchitektur dresden Kirschblüte Garten Liebigstraße

23. März 2020

Erste Kirschblüte im Garten Liebigstraße

Der Garten und das Wohngebäude wurden im Herbst fertiggestellt. Jetzt erfreuen die ersten Frühlingsboten die Anwohner. Da wo früher Garagen standen blühen jetzt Frühlingsblüher und eine Zierkirsche.

Blaurock landschaftsarchitektur dresden buero

11. März 2020

Wir suchen Verstärkung für unser Team in Dresden!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen engagierten, freundlichen Mitarbeiter (m/w) für die Bearbeitung anspruchsvoller Projekte; schwerpunktmäßig in der Entwurf und Ausführungsplanung.
Gerne unterstützen wir Dich auch als Wiedereinsteiger*in. Wir suchen Dich als Allrounder für Entwurf, Ausführungsplanung und Objektüberwachung. Unser Team steht Dir dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Jobs

landschaftsarchitektur dresden claudia blaurock

10. November 2019

Deutscher Spielraumpreis 2019

Die Außenspielfläche der städtischen Kita „Haus der Kinder“ am Trachenberger Platz 2 in Dresden-Pieschen ist für den Deutschen SPIELRAUM-Preis 2019 nominiert. Die vom Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden betriebene Kita ist damit einer von deutschlandweit 15 Preisträgern, die für ihre vorbildliche Freiraumgestaltung ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung findet am Freitag, dem 8. November 2019, auf der Messe „Freizeit, Sport- und Bewegungseinrichtungen“ in Köln statt.

landschaftsarchitektur dresden Eröffnung der Kita am Trachenberger Platz

8. August 2019

Eröffnung der Kita am Trachenberger Platz

Die naturnah gestaltete Freianlage hat heute nicht nur den Kindern Freude bereitet! Unter den schattenspendenden Bäumen konnten die Kitaleiterin Sara Untenzu und wir gut das Konzept erklären.

landschaftsarchitektur dresden Planung für Bönischplatz

12. April 2018

Planung für Bönischplatz abgeschlossen. Neue Flächen geben Platz für Wochenmarkt.

Es geht vorwärts in der Johannstadt! Schon ab dem nächsten Jahr soll am Bönischplatz gebaut werden. Die Ergebnisse der Umfrage und der Planungswerkstatt sind in die Planung eingeflossen. So wird es jetzt einen Wochenmarkt auf der neuen Fläche geben, da die Fläche vor Konsum und Aldi perspektivisch entfällt.